Menü

Der Klassenlehrer

Der Klassenlehrer begleitet die Schüler durch 8 Schuljahre im Hauptunterricht. In dieser Zeit entsteht eine feste Bindung zwischen Lehrer und Schülern, die das gegenseitige Vertrauen fördert.

Förderbereich

Gegen Ende des zweiten Schuljahres führen wir die sogenannte Zweitklassuntersuchung durch, eine waldorfpädagogische Untersuchung, die die Zweitklässler einzeln auf ihre motorische Reife und ihre schulischen Grundfertigkeiten überprüft.

Anschließend findet ein ausführliches Eltern-Lehrergespräch statt und bei Bedarf folgen Fördermaßnahmen.

Der Förderunterrich findet einzeln oder in kleinen Gruppen statt.

Wir arbeiten an der Entwicklung der Sinne und unterstützen die Nachreifung der unteren Sinne (Tast-, Gleichgewichts-, Bewegungs- und Lebenssinn). In Verbindung mit den körperlichen Übungen helfen wir Schwierigkeiten beim Rechnen, Lesen/Schreiben, bei der Aufmerksamkeit und im Verhalten zu überwinden.

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist die Beratung der Eltern und die Vermittlung außerschulischer therapeutischer Maßnahmen wie Heileurythmie, Kunsttherapie und „Rhythmische Massage".

Wann: Montag bis Freitag von 7.50 bis 14.00 Uhr

Wo: Im Förderraum unter dem großen Musikraum

Kontakt: Christine Hohenberger / Schulbüro

Jahresplaner 2016/17

Nach oben ↑