Menü

Halt und Bindung

Kinder brauchen eine stärkende Gemeinschaft, die sie so aufnimmt, wie sie sind. Sie brauchen Bindungen, die Halt geben und ein Fundament, auf dem sie ihre individuelle Lebensplanung aufbauen.

Für Schüler und Schülerinnen der unteren Klassen, die nach Unterrichtsschluss noch längere Wartezeiten auf Fahrgemeinschaften, berufstätige Eltern u.ä. zu überbrücken haben, steht unser schuleigener Hort zur Verfügung. Dort werden die Kinder von zwei Fachkräften betreut.

Öffnungszeiten
Montag - Freitag vom jeweiligen Unterrichtsschluss bis 15.30 Uhr. Diese Zeiten gelten auch bei besonderen Schulveranstaltungen wie interne Monatsfeier, Klassenspielen, Fasching, etc. Eine Ferienbetreuung gibt es nicht.

Mittagsessen
Kinder, die über 13:15 Uhr hinaus im Hort bleiben, haben die Möglichkeit in unserer Schulküche Mittag zu essen. Eine Hortnerin nimmt mit den Kindern während der ruhigen Zeit vor 13:15 Uhr im separaten Speiseraum das Mittagessen ein. Es kann aber auch im Hort ein mitgebrachter Imbiss verzehrt werden.

Gastkinder
Außerhalb der festen Anmeldung kann ein Kind, in einer besonderen Notlage, auch für einzelne Tag als Gast aufgenommen werden - nach vorheriger Absprache mit dem Hort!
Gastkinder zahlen pro Stunde 1,00 € direkt bar im Hort.
Die Hortnerinnen Pia Philipps-Marheineke und Kornelia Tolksdorf sind im Hort persönlich zu sprechen und telefonisch erreichbar:
Montags bis freitags von 11:30 - 15:30 Uhr, Tel. 05121/9362-24.

Gebühren
Um die finanzielle Belastung für die Eltern so erträglich wie möglich zu gestalten, sind folgende Hortgebühren beschlossen worden:
für die 5 Tage Woche bis 14.00 Uhr monatlich: 47,00 €
für die 5 Tage Woche bis 15.30 Uhr monatlich: 70,00 €

Anmeldung
Den Hortvertrag mit der Einzugsermächtigung erhalten die Eltern im Hort und im Schulbüro.

 

Jahresplaner 2017/18

Nach oben ↑