Waldorfschulen verändern die Welt

1919 wurde die erste Waldorfschule in Stuttgart gegründet – 2019 wird „die Waldorfschule“ 100 Jahre jung!  Das Jubiläum nehmen wir zum Anlass, die Waldorfschule zeitgemäß weiterzuentwickeln und ihre globale Dimension stärker ins Bewusstsein zu rücken. Mit vielen Projekten auf allen Kontinenten. Seid gespannt und seid dabei: 100 Jahre sind erst der Anfang.

  • Küche

  • Rundbrief

  • Vorträge

  • Stellenangebote

  • Aufnahme

Basar der Waldorfschule Hildesheim 2015 36

Am Samstag, den 25.11. öffnet der Basar der Freien Waldorfschule um 12.00 Uhr seine Türen. Zur Information aller Besucher hat der Basarkreis einen Flyer erstellt, der eine Übersicht über die fast unüberschaubare Vielfalt an Angeboten gibt.

Flyer "Basar der 1000 Kostbarkeiten"

 

 

Die Vielfalt des Basars verdankt die Waldorfschule einem Kreis von Eltern, den Basarfrauen, die fast das ganze Jahr über auf diesen Tag hinarbeiten. Sie planen, koordinieren und dirigieren ein Heer von Basarhelfern. Das sind die Kinder und Eltern der Waldorfschule, die alle Aktivitäten vorbereiten und durchführen. Sie backen und verkaufen Kuchen, Waffeln, Pizza, Fingerfood und Falafeln, karamellisieren Mandeln, kochen Suppe, basteln Sterne, Zwergen und Elfen, verkaufen Bücher, Secondhand Kleidung und Spielzeug, binden Kränze, spielen Musik, erzählen Geschichten und verlosen Preise. Fleißige Schul-AGs zeigen ihre Projekte, Künstlerinnen und Künstler aus der Region stellen ihre Arbeiten aus und Erzeugnisse der biologisch-dynamischen Landwirtschaft werden präsentiert. Innerhalb eines Tages wird die Schule in einen riesigen Markt verwandelt, der die Sinne betört und das Herz erfreut.

Jahresplaner 2017/18

Nach oben ↑