Menü

Umfassende Bildung

Die Waldorfschule fördert den ganzen Menschen. Die Waldorfschule bietet ein breites Bildungsangebot ergänzt durch eine Vielzahl an handwerklichen und künstlerischen Fächern.

Der Vorstand der Waldorfschule trifft sich alle zwei Wochen und in größeren Abständen auch mit der Schulleitung. Im alltäglichen Geschäft geht es immer um aktuelle Themen, die zeitnah bearbeitet werden müssen. Bei der Fülle der Aufgaben bleibt jedoch wenig Zeit, gemeinsam in die Zukunft zu blicken und Perspektiven für die Schule zu entwickeln.

Deshalb haben sich am 14. und 15. Februar der Vorstand und die Schulleitung zu einer Klausurtagung getroffen, bei der es sowohl um die Form der Zusammenarbeit als auch um gemeinsame Ziele gegangen ist. Gerade durch den Wechsel im Vorstand ist es wichtig, dass beide Gremien sich gegenseitig besser kennen lernen, um vertrauensvoll zusammenarbeiten zu können.

Allein die gemeinsame Arbeit auf der Klausurtagung führte zu einem besseren Verständnis und Zusammenhalt untereinander. Neben dem Austausch von Ansichten, Meinungen und Erwartungen
beschäftigte sich die Klausurtagung mit folgenden Themen:

• die konzeptionelle Entwicklung einer Ganztagsschule
• die Stärkung der Elternarbeit
• die Kommunikation und Struktur innerhalb der Schulgemeinschaft

In Abstimmung mit den zuständigen Arbeitskreisen und der gesamten Elternschaft sollen diese Themen in diesem Jahr weiter vorangebracht werden. Über Ergebnisse und Zwischenstände wird der Vorstand an dieser Stelle immer wieder informieren.

zurück

Jahresplaner 2016/17

Nach oben ↑