Menü
  • Küche

  • Rundbrief

  • Vorträge

  • Stellenangebote

  • Aufnahme

vortrag-druecker

Die Vortragsreihe „Was Sie schon immer über die Waldorfschule wissen wollten" richtet sich an alle, die, wie es der Name schon sagt, mehr über die Hintergründe der Waldorfpädagogik erfahren möchten. Und das sind eine ganze Menge, denn schon zum zweiten Mal kamen mehr als 40 Besucher zu dem Vortrag von Jürgen Drücker über die „Aspekte der Waldorfpädagogik".

Während es in dem ersten Vortrag um die Entwicklung der Individualität des Menschen ging, führte Jürgen Drücker in seinem zweiten Vortrag in die Temperamentenlehre von Rudolf Steiner ein. Mit ausführlichen Beispielen aus dem Unterricht, Gedichten und Erzählungen zeigte er den Unterschied zwischen dem Phlegmatiker, dem Sanguiniker, dem Choleriker und dem Melancholiker, ordnete ihnen die 4 Elemente Wasser, Luft, Feuer und Erde zu und ließ die Besucher selbst nach Eigenschaften dieser 4 Charaktere suchen.

In der anschließenden Diskussion wurde deutlich, dass jeder Mensch diese Temperamente in verschiedenen Ausformungen besitzt und dass die Schüler jeweils nach ihrem Temperament ganz unterschiedlich auf die Unterrichtsangebote reagieren. Dabei geht es nicht um eine Bewertung dieser Eigenschaften, sondern ihre vorurteilslose Akzeptanz, die es dem Lehrer ermöglicht, ganz individuell auf die Bedürfnisse seiner Schüler einzugehen.

Die Vortragsreihe wird am 11. März mit dem Thema „Entwicklung und Unterricht" fortgesetzt.

Was Sie schon immer über die Waldorfschule wissen wollten

zurück

 

Jahresplaner 2016/17

Nach oben ↑